DELTA BARTH Allgemein
SAXEED-InnoAcademy

Delta Barth Systemhaus ist Praxispartner der InnoAcademy

An der Hochschule Mittweida wird das Praktikum neu erfunden

Ab dem Sommersemester 2021 wird vom Gründernetzwerk SAXEED gemeinsam mit der DELTA BARTH Systemhaus GmbH an der Hochschule Mittweida die InnoAcademy angeboten. Das 12-wöchige Programm ist eine einzigartige Form des studentischen Praktikums, welches neben der Arbeit im Unternehmen integrierte Weiterbildungen und Coachings an der Hochschule Mittweida umfasst. Diese finden im Wechsel mit den Präsenzwochen im Unternehmen statt.

In der InnoAcademy werden die Teilnehmenden gezielt darauf vorbereitet, innovative Ideen in Kooperation mit Unternehmen zu entwickeln und voranzubringen. Dies bringt nicht nur für die Studierenden, sondern auch für Unternehmen viele Vorteile: „Verschiedene Studien haben gezeigt, dass die Kooperation zwischen Start-ups und etablierten Unternehmen zur Entwicklung eines vielversprechenden Gründungsökosystems beiträgt und den Grundstein für ein innovatives Umfeld bieten kann. Genau hier setzen wir an und gehen sogar noch einen Schritt weiter – wir regen mit unserem Projekt die Kooperation von KMU und Studierenden bereits in der Phase der Ideenentwicklung an“, berichtet Prof. Dr. Frank Schumann, Projektleiter von SAXEED am Standort Mittweida.

Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Praktikum profitieren Studierende und Praxispartner von der intensiven Vernetzung untereinander, der Entwicklung neuer Ideen sowie der Durchführung zukunftsorientierter Projekte. Dabei lernen sie sowohl den Alltag im Unternehmen kennen als auch eigenverantwortliches Arbeiten. Über die integrierten Weiterbildungen und Coachings wird den Studierenden vermittelt, wie sie Innovationen entwickeln, eine Idee pitchen und einen Prototypen entwickeln können. Auch die Themen Geschäftsmodellentwicklung, Businessplan und unternehmerisches Handeln werden in den Weiterbildungen und Coachings thematisiert.

Ablauf SAXEED InnoAcademy medium

Die „Absolventen“ der InnoAcademy können sich aufgrund ihrer Erfahrungen während des Praktikums dann anschließend bewusster für eine Tätigkeit im Angestelltenverhältnis oder die Weiterentwicklung ihrer Ideen in Form einer Gründung entscheiden. Eine Ausgründung könnte dann über die Hochschule mit einem Exist-Gründerstipendium oder -Forschungstransfer finanziert werden. Weitere Kooperationen oder Forschungsprojekte sind ebenfalls möglich.

Die InnoAcademy wurde vom Gründernetzwerk SAXEED an der Hochschule Mittweida entwickelt, um das unternehmerische Denken und Handeln der Studierenden zu stärken und gleichzeitig die regionalen Akteure stärker miteinander zu vernetzen. Ziel ist es, gemeinsam ein innovatives Ökosystem in den Regionen Mittel- und Südwestsachsen zu kreieren. Durch die Förderung aus Mitteln des ESF, des Freistaates Sachsen, der beteiligten Hochschulen (HS Mittweida, HS Zwickau, TU Freiberg und TU Chemnitz) sowie des BMWi kann die InnoAcademy sowohl für Unternehmen als auch für Studierende vollständig kostenlos angeboten werden.

Über den Praxispartner: die DELTA BARTH Systemhaus GmbH

1990 gegründet, zählt DELTA BARTH heute zu den größten inhabergeführten Softwareherstellern und IT-Anbietern Sachsens und beschäftigt über 65 Mitarbeiter. Am Firmensitz im Herzen von Limbach-Oberfrohna entwickelt das Team die Business Software DELECO®. Das ERP-System verbindet die Funktionen von Warenwirtschaft, Produktions- und Projektplanung sowie Instandhaltungsmanagement in einer Lösung. Das Familienunternehmen macht sich seit Jahren für die Förderung von Nachwuchstalenten stark, ist Praxispartner im Rahmen einer dualen Berufsausbildung sowie eines dualen Studiums und kooperiert aktiv mit den Universitäten der Region.

Geschäftsführerin Annett Barth ist zudem als Vorbildunternehmerin für die Bundesinitiative „FRAUEN unternehmen“ tätig. In Vorträgen, Podiumsdiskussionen und als Mentorin möchte sie vor allem junge Frauen auf dem Weg in die Selbstständigkeit motivieren. „Dabei beobachte ich, dass sich viele potenzielle Gründerinnen dieselben Fragen stellen: Bin ich als Führungskraft überhaupt geeignet? Kann ich Familie und Karriere unter einen Hut bringen? Was umfasst das Jobprofil eines Geschäftsführers eigentlich alles?“, berichtet Annett Barth und findet genau deshalb die InnoAcademy so wichtig: „Hier können junge Leute einen echten Einblick in den Geschäftsalltag eines pulsierenden Unternehmens gewinnen. Sie können ihre eigenen Ideen verwirklichen, im Team arbeiten, sich ausprobieren – und so die richtige Entscheidung für ihren weiteren beruflichen Werdegang treffen.“

Zur ersten SAXEED-InnoAcademy an der Hochschule Mittweida:

  • duales Praktikum, um innovative Ideen und Projekte zu entwickeln
  • Bewerbungszeitraum: 27.09. - 15.11.2020
  • InnoAcademy: 22.03. - 11.06.2021

Mehr Infos unter: saxeed.hs-mittweida.de

Kontakt für Bewerbungen:
Caroline Auerswald | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Tel.: 03727 - 58 1171

 

Bildquellen:

Grafik: SAXEED-InnoAcademy
Beitragsbild: Pixabay | Bearbeitung: DELTA BARTH Systemhaus GmbH

1 1 1 1 1

Sie wollen keinen Blog-Beitrag verpassen?

Dann abonnieren Sie unseren DELTA BARTH Blog!

Abonnieren

Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung unserer Dienste zu verbessern. Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf "Zustimmen", um Cookies zu akzeptieren und direkt auf unsere Inhalte zugreifen zu können.